Warum sind wir für den Kommunismus?

Pfad: www.kommunistische-kunst.de / Filme / Warum bin ich für den Kommunismus? 4

Das ist der vierte Film aus unserer Reihe "Warum sind wir für den Kommunismus?"

Warum sind wir für den Kommunismus?

Videobeschreibung:

Wir leben in der Epoche des weltweiten Übergangs vom Kapitalismus zum Kommunismus, genauer gesagt, vom Imperialismus zum Sozialismus. An uns liegt es, wie lange wir noch hier in der BRD in der Vergangenheit leben, denn spätestens seit dem I. Weltkrieg sind die Produktivkräfte im Kapitalismus zu Destruktivkräften geworden. Wer ehrlich ist, der sieht sie, die Arbeitsämter, die Finanzämter, den Überwachungsstaat, die „Tafeln", die Bettler, die Prostituierten, die Verbrecher, die Söldner, und, und, und, wer ehrlich ist, der sieht den Krieg, der sieht den Imperialismus, und der sieht deshalb auch die Notwendigkeit zur kommunistischen Revolution.
Beenden wir also die Vorgeschichte der menschlichen Gesellschaft. Leben wir nicht mehr gegeneinander, sondern endlich füreinander! Nie mehr Egoismus, nur noch Kommunismus! Vom ICH zum WIR! Nein zur BRD! Ja zum sozialistischen Deutschland! Diktatur des Proletariats, jetzt!

Kampf für den Kommunismus - Wo wir sind, ist vorn - Wir kämpfen für unsere junge Welt

Videobeschreibung:

Der Kapitalismus ist die Gesellschaftsordnung in der das Privateigentum an den Produktionsmitteln besteht. Wir, die Klasse der Lohnarbeiter, die Klasse der Eigentumslosen, verkaufen unsere Ware Arbeitskraft an die Klasse der Kapitalisten. Unsere Arbeitskraft wird dann nicht zur Realisierung unserer Bedürfnisse eingesetzt, sondern wird angewendet, um für die Klasse der Kapitalisten Profit zu bringen. Wir brauchen aber Verhältnisse, in denen wir die Produktionsmittel für uns einsetzen. Wir brauchen Verhältnisse in denen wir für uns arbeiten. Deshalb brauchen wir das gesellschaftliche Eigentum an den Produktionsmitteln. Deshalb brauchen wir den Kommunismus!

Wir suchen Freunde, die mit uns für den Kommunismus kämpfen und wir unterstützen alle fortschritlichen Kräfte. Deshalb unterstützen wir auch die beste Tageszeitung der BRD, die "jungeWelt". Die "jungeWelt" hat nicht nur unsere Solidarität verdient, sondern sie ist auch auf unsere Solidarität angewiesen
Dort wo die Wahrheit siegt, siegen wir!
Deshalb "jungeWelt"!


 
Impressum: Michael Westphal, 01159 Dresden, kommunistische.kunst@gmx.de